Ringelbach

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles

Änderungen der Corona-Verordnung ab 2. November 2020

Die Regelungen treten zum 2. November 2020 in Kraft und gelten befristet bis 30. November 2020, auszugsweise für die Oberkircher Vereine:

  • Kontaktbeschränkung: Treffen oder Feiern im privaten oder öffentlichen Raum mit maximal 2 Haushalten oder wenn alle miteinander verwandt sind,  in allen Fällen gilt: höchstens 10 Personen.  
  • Veranstaltungen: Der Unterhaltung dienliche Veranstaltungen sind untersagt. Sonstige Veranstaltungen (u.a. Versammlungen) dürfen unter Auflagen nach der CoronaVO stattfinden. Hierbei ist jedoch kritisch zu prüfen, ob diese Versammlung nicht verschoben oder virtuell durchgeführt werden kann.
  • Musikvereine / Chöre: Musikvereine und Chöre sowie alle anderen Sparten der Breitenkultur dürfen keine Veranstaltungen durchführen. Auch entsprechende Proben sind unzulässig, selbst dann, wenn diese für eine Veranstaltung nach Ende November vorbereiten. Musikschule in diesem Sinne ist auch der Musikverein, während er Musikunterricht anbietet und wenn die gleichen Standards eingehalten werden, die auch für Musikschulen gelten.
  • Sport: Öffentliche und private Sportanlagen und Sportstätten einschließlich anderer Einrichtungen wie Fitnessstudios, Yogastudios und Tanzschulen müssen schließen, Ausnahme: Freizeit- und Amateurindividualsport (allein), zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts, Schulsport sowie Spitzen- und Profisport sind gestattet.
  • Gastronomie: Gastronomiebetriebe sowie Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und a?hnliche Einrichtungen werden geschlossen. Davon ausgenommen ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.
  • Schulen / KiTa: Alle Bildungseinrichtungen und Kindergärtenbleiben geöffnet.


Alle Informationen können Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/) oder der Stadt Oberkirch ( http://corona.oberkirch.de/de) abrufen.

Die Dateien sind auch hier beigefügt.

 

 

Wegen der sich derzeit schnell ändernden Lage bitte auch die Homepage der Stadt Oberkirch zu Rate ziehen.

Diese erreichen Sie hier

Nach oben